Ausstellungsprogramm Vorschau 2019

 

„keine zeit für anderes“
Eine Sammlung
präsentiert von Eva Barto und Sophie Bonnet-Pourpet
22.03.2018 – 05.05.2019

Empfangsgeschenk (für Nachzügler) – Zwei Stücke Aal

Der Kunstverein Freiburg widmet die Ausstellung einer Person, die eine ungewöhnliche und marginale Praxis des Schenkens entwickelt hat. „keine zeit für anderes“ präsentiert eine Sammlung von Besitztümern und Werkzeugen, die einmal verschenkt wurden oder zum Schenken bestimmt waren, sowie unterschiedliche Strategien des Schenkens. Unter seltsamen Vorzeichen offenbart sich nach und nach ein ganzer Apparat, eine obsessive und dennoch kritische Art zu leben. In der Beschwörung von Formen der Ansprache und Fragen der Übertragbarkeit, in der Spannung zwischen Besitz und Entäußerung, rührt die Ausstellung an den fundamentalen Gesten von KünstlerInnen und PhilanthropInnen beim Herstellen, Verbreiten und Erwerben von Kunst.

Mit der freundlichen Unterstützung des Bureau des arts plastiques des Institut français und des französischen Ministeriums für Kultur.

       

 

Der Kunstverein Freiburg wird gefördert von:

Stadt Freiburg        Sparkasse Freiburg       BW Kultur

Programm

Fr, 22.03.2019, 21 Uhr
Gespräch mit Ryoko Sekiguchi

So, 07.04.2019, 14 – 16 Uhr Kinderworkshop (um Anmeldung wird gebeten)

Do, 11.04.2019, 19 Uhr Kuratorenführung mit Heinrich Dietz

Do, 25.04.2019, 19 Uhr
Öffentliche Führung

Eröffnung

Fr, 22.03.2019, 19 Uhr
Einführung: Heinrich Dietz, Direktor
21 Uhr, Gespräch mit Ryoko Sekiguchi

Öffnungszeiten

Di – So 12 – 18 Uhr, Mi 12 – 20 Uhr,
Mo geschlossen,
Karfreitag und Osterfeiertage geöffnet,
Eintritt: 2 € / 1,50 €
Donnerstag gratis, Mitglieder frei