Kunstreport 4

Kunstreport 4
Eine Ausstellung von Schüler*innen der Schönberg Grundschule
Sa, 10.07.–So, 11.07.

Der vierte Kunstreport begann bereits im Januar 2020, wurde dann aber von der Pandemie aufgehalten. Aus diesem Grund sind wir froh darüber jetzt im Juli 2021 einen zwar kleineren, dafür aber intensiven Abschluss der Kooperation mit der Jugendkunstschule im JBW und der Schönberg Grundschule gefunden zu haben.

Unter Anleitung der Künstlerinnen Katharina Gehrmann und Eva Kirchner setzten sich die Schüler*innen der Schönberg Grundschule sowohl vor Ort im Kunstverein Freiburg als auch in den Werkstätten der Jugendkunstschule mit der Ausstellung Der næchste freie Mitarbeiter wird sich kummern auseinander. Die Installationen der Künstler Stephan Janitzky und Sebastian Stein inspirierten die Kinder zu skurrilen Bildwelten und phantastischen Installationen, die von Ziereremiten und Künstlerleben erzählen.

Die Präsentation der Schüler*innen-Arbeiten findet in diesem Jahr ausnahmsweise auf der Galerie des Kunstvereins parallel zur aktuellen Ausstellung Ich habe den Schmetterling in meinem Ohr getötet (19.06.–08.08.2021) von Minia Biabiany statt und kann während der regulären Öffnungszeiten 12–18 Uhr am Sa, 10.07. und So, 11.07.2021 besucht werden.

Eine Kooperation der Jugendkunstschule im JBW mit der Schönbergschule und dem Kunstverein Freiburg.