Till Ten Ulrike Weiss

Till Ten
Ulrike Weiss
back from
Do, 04.07.2019, 19 Uhr

postsowetisch – muslimisch – globalisiert

Ulrike Weiss berichtet von Projekten zu Kunst und Alltagsästhetik aus Kasachstan (Almaty) und Tschetschenien (Groznyj).

Im Mai 2018 und 2019 war die Freiburger Künstlerin in Almaty (2018) und Groznyj (2019) an den dortigen Hochschulen eingeladen, mit Studierenden Projekte zu zeitgenössischer Kunst und Alltagsästhetik durchzuführen. Von diesen Erfahrungen aus Ländern, die sehr wenig mit europäischer Kultur zu tun haben, aber dennoch von der Globalisierung berührt werden, wird sie an diesem Abend mit Fotos und Videos berichten.

Eintritt frei

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.